Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

von Fox

Trustami Siegel Widget

Kurzbeschreibung

Männer-auf-Mission-Film im Stil von "Das dreckige Dutzend", in dem ein Trupp Kunstexperten von den Nazis gestohlene Kunst retten will.George Clooney bleibt als Filmemacher auch in seiner fünften Regiearbeit dem Bestreben treu, dem Publikum mehr mitzugeben als einfach nur eine gute Zeit im Kino: Basierend auf einem Tatsachenroman über eine Gruppe von Kunstexperten der Alliierten, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs losgeschickt wur ...

Produktdetails

Marke: Fox
Filme: Blu-Ray
Genre: Abenteuer
Altersfreigabe: FSK ab 12 Jahren
Zustand: Neu

Produktbeschreibung


Monuments Men - Ungewöhnliche Helden


Männer-auf-Mission-Film im Stil von "Das dreckige Dutzend", in dem ein Trupp Kunstexperten von den Nazis gestohlene Kunst retten will.
George Clooney bleibt als Filmemacher auch in seiner fünften Regiearbeit dem Bestreben treu, dem Publikum mehr mitzugeben als einfach nur eine gute Zeit im Kino: Basierend auf einem Tatsachenroman über eine Gruppe von Kunstexperten der Alliierten, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs losgeschickt wurde, um von den Nazis gestohlene Kunst zu retten, ist "Monuments Men" Clooneys bislang ambitioniertester und aufwändigster Versuch, Unterhaltung und Anspruch unter einen Hut zu bekommen. Eine verschmitzte, aber bei aller inszenatorischen Leichtigkeit auch ernste Variante eines Men-on-a-Mission-Films in der Tradition guter alter Abenteuer- und Actionschinken wie "Die Kanonen von Navarone", "Gesprengte Ketten" oder "Das dreckige Dutzend" schwebt ihm vor, ein Film, der die Konventionen der Hollywood-Warsploitation einerseits punktgenau bedient, aber zugleich auch mit Freude an der Subversion gezielt unterwandert.
Sein dreckiges Dutzend ist weder dreckig noch ein Dutzend, die Herren Professoren sind auch keine in Waffenanwendung und gefährlichen Situationen gewandte Krieger, sondern eben in die Jahre gekommene Kunstexperten und Historiker, denen die Rettung von klassischer Kunst ein so großes Anliegen ist, dass sie sich bereitwillig in den in den letzten Zügen liegenden Zweiten Weltkrieg begeben und auf dem Weg in die Höhle des Löwen - Nazi-Germany! - ikonische Schauplätze des Großen Kriegs streifen: Clooneys Sieben landen in Omaha Beach, erleben die Ardennenoffensive mit und schaffen es bis Neuschwanstein. Natürlich legt die Starbesetzung mit Matt Damon, Bill Murray, Cate Blanchett, Jean Dujardin, Hugh Bonneville und Clooney selbst eine historische Variante der "Ocean's"-Filme nahe, wie das auch einige mit lockerer Hand erzählte Szenen unterstreichen.
Aber dem Regisseur scheint der bisweilen flapsige Ton oft auch unangemessen, und er bemüht sich um dramatisches Gewicht und meist durch im Off geschwungene Reden über die Bedeutung von Kultur für die Zivilisation angepeilte Tiefe, ohne den Ton des Films so richtig in den Griff zu bekommen. Dass bei der Europareise der reifen Herren kein wirkliches Spannungsmoment aufgebaut wird, kommt erschwerend hinzu: Die Szenen für sich sind stark, immer wieder eine große Freude, der Film selbst aber manchmal nur Stückwerk: Immer unterhaltsam und schön anzuschauen, aber eben nicht mit dem irren Drive, den ein John Frankenheimer bei seinem Thriller "Der Zug" von 1964 über genau dasselbe Thema draufhatte. Die kommerziellen Aussichten sind gut, aber ein bleibendes Monument kann sich "Monuments Men" nicht errichten. ts.

Originaltitel: The Monuments Men
Sprache: Deutsch dts 5.1/Englisch dts HD 5.1 MA/Französisch dts 5.1/Türkisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch/Englisch/Türkisch/Diverse
Regie: George Clooney

Darsteller: George Clooney (George Stokes), Matt Damon (James Granger), Bill Murray (Richard Campbell), John Goodman (Walter Garfield), Jean Dujardin (Jean Claude Clermont), Bob Balaban (Preston Savitz), Hugh Bonneville (Donald Jeffries), Cate Blanchett (Claire Simone), Dimitri Leonidas (Sam Epstein), Justus von Dohnányi (Viktor Stahl), Holger Handtke (Colonel Wegner), Michael Hofland (Priester), Zahary Baharov (Commander Elya), Michael Brandner (Zahnarzt), Sam Hazeldine (Colonel Langton), Miles Jupp (Major Feilding), Alexandre Desplat (Emile), Diarmaid Murtagh (Captain Harpen), Serge Hazanavicius (Rene Armand), Luc Feit (Aachen Vicar), Emil von Schönfels (Sniper Boy)

Produktion: George Clooney
Produktionsland: USA/Deutschland
Produktionsjahr: 2014
Bildformate: 1:2,40/1080p
Mehrkanalton: dts
Laufzeit: 118 min.

Kritik: Basierend auf der Geschichte einer Gruppe von Kunstexperten der Alliierten, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs losgeschickt wurde, um von den Nazis gestohlene Kunst zu retten, erzählt George Clooney in seiner fünften Regiearbeit eine kluge und verschmitzte Version von "Das dreckige Dutzend": Zwar legt das Staraufgebot Vergleiche mit den "Ocean's"-Filmen nahe, tatsächlich aber ist Clooneys weitestgehend in Deutschland gedrehter Film ein unterhaltsames und bewegendes Plädoyer für die Bedeutung von Kunst für eine zivilisierte Gesellschaft.

EAN: 4010232062437

Weitere Produktinformationen

Zustand: Neu

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zahlungsmöglichkeiten:

PayPal Kreditkarte Giropay Klarna Sofortueberweisung
Klarna Kauf auf Rechnung Klarna Ratenzahlung EPS iDEAL
Amazon Pay